Neu
Ab sofort bieten wir die digitale Sprechstunde per Video-Call an – bequem von zu Hause!
Mehr erfahrenMehr erfahren

Hund und Katze in Corona-Zeiten

11.02.2021

geschrieben von: VetTrust AG


Auch in Corona-Zeiten ist die Vorsorge von Tieren sehr wichtig

„Haben Sie normal geöffnet?“, ist in den letzten Wochen die am Häufigsten gestellte Frage der Haustierhalter. Tierarztpraxen und -kliniken zählen in der Covid-Krise zu den systemrelevanten Einrichtungen. „Die medizinische Versorgung der Haustiere wird zu jedem Zeitpunkt gewährleistet“, sagt Frau Andrea Kamm, Tierärztin und Regionalleiterin bei der VetTrust AG, der mit über 25 Standorten grössten Tierarztgruppe in der Schweiz.

Viele Halter sind aber sehr zurückhaltend, was den Besuch beim Tierarzt betrifft. „Die Sorgen sind unbegründet“, schildert Boris Rapp, Geschäftsführer der VetTrust. „Wir gestalten die Besuche in unseren Praxen in der Regel kontaktlos und haben ein umfassendes Covid-Schutzkonzept umgesetzt.“

Es ist wichtig, dass die Tiere regelmässig untersucht und betreut werden, auch wenn es keine Krankheitssymptome gibt. Dies betrifft zum einen die jährlichen Impfungen, aber auch Vorsorge vor Würmern und Zecken, sogenannte Endo-und Ektoparasiten. „Wir merken, dass die Halter diese wichtigen Besuche derzeit aussetzen.“, so Kamm.

Der Tierarztbesuch dient auch der allgemeinen Untersuchung der Tiere. Viele chronische Erkrankungen, die der Mensch kennt, gibt es auch bei Tieren. Dies sind zum Beispiel chronische Nierenerkrankungen, Schilddrüsenprobleme oder eine Blutzuckererkrankung.

Seit einigen Jahren bietet VetTrust von Januar bis März einen sog. Gesundheitscheck an, bei der Tierhalter ihren Hund oder ihre Katze zu einem rabattierten Preis komplett untersuchen lassen können. Hierzu zählen auch eine umfangreiche Blut- und Urinanalyse. „Hierdurch konnten wir schon zahlreiche Erkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln. Zudem können durch frühzeitiges Erkennen medizinisch komplexe und meist auch teure Spätfolgen vermieden werden.“ erläutert Andrea Kamm.

Tierhalter sollten daher auch in Corona-Zeiten auf die medizinische Versorgung ihres Lieblings achten.

Das könnte Ihnen auch gefallen

VetTrust AG

Zukunftssicherung bei der Clinica Alpina

Die Clinica Alpina mit ihren beiden Standorten in Scuol und Samedan ist der grösste Anbieter tiermedizinischer Versorgung im Engadin und nicht mehr daraus wegzudenken.

VetTrust AG

VetTrust sagt Danke!

Danke an alle Pflegedienstfachangestellte, die im Kampf gegen die Pandemie an vorderster Front für uns alle da waren und immer noch sind. Ihr alle habt zahlreiche Überstunden geleistet und euer eigenes Leben riskiert, um das anderer zu retten.

VetTrust AG

Hund und Katze in Corona-Zeiten

Die Vorsorge von Tieren ist auch in Corona-Zeiten sehr wichtig, und gerät bei so manchen Tierbesitzern in Vergessenheit. Wir klären Sie auf, Vorsorge ist Fürsorge.

VetTrust AG

Zukunftssicherung bei der Clinica Alpina

Die Clinica Alpina mit ihren beiden Standorten in Scuol und Samedan ist der grösste Anbieter tiermedizinischer Versorgung im Engadin und nicht mehr daraus wegzudenken.

Tierisch viel Neues erfahren: Abonnieren Sie unseren Newsletter


Bleiben Sie jederzeit informiert. Wir lassen Sie regelmässig wissen, was die Welt der Haustiere bewegt und welche Neuheiten Sie bei VetTrust erwarten. Lesen Sie Wissenswertes, Praktisches, Hilfreiches und Überraschendes – mit viel Hintergrundwissen.

*Felder bitte ausfüllen. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Cookies

Auf dieser Website verwenden wir Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren