Neu
Ab sofort bieten wir die digitale Sprechstunde per Video-Call an – bequem von zu Hause!
Mehr erfahrenMehr erfahren

Heimtiere und Exoten beim Tierazt

Immer beliebter sind Haustiere wie Reptilien, Amphibien oder Vögel – und Heimtiere. Damit auch diese Tiergruppen art- und bedürfnisgerecht betreut werden können, braucht es die erfahrenen Tierärzte und Tierärztinnen Ihrer Klinik bei VetTrust. Kleine Heimsäuger wie Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Ratten oder Frettchen sind uns genau so vertraut wie exotische Tiere.

Termin buchenEmailTermin buchenPhone

Heimtiere und Exoten

VetTrust: Unsere vielseitig wie die Welt der Haustiere


Ist ihr Haustier akut erkrankt, setzen wir moderne Diagnostik ein. Sie bildet die Grundlage für eine optimale Therapie. Neben blutchemischer Diagnostik führen wir bei VetTrust auch parasitologische, bakteriologische und mykologische Laboruntersuchungen durch. Unsre medizinische Palette deckt zudem Kropf-, Kot-, Haut- und Federuntersuchungen ab. Sind weitere diagnostische Schritte nötig, klären wir in unserer Klinik mögliche Krankheiten mit Ultraschall, Computertomographie und Endoskopie ab.

Das Spektrum von VetTrust an Behandlungen für Haustiere ist sehr breit. Wir versorgen haltungsbedingte Erkrankungen ab, therapieren Infektionen und innere Erkrankungen (z. B. Nierenerkrankungen oder ZNS-Störungen) und führen chirurgische Eingriffe durch – beispielsweise bei Legenot, Panzerverletzungen, Kloakenvorfall oder Tumoren.

Termin buchenEmailTermin buchenPhone

Häufige Fragen an unsere Tierärzte

Wie beraten Sie unsere Tierärzte und Tierärztinnen bei der Haltung spezieller Haustiere?

Chevron Icon

Individuelle Therapien akut erkrankter Tiere sind das Eine, ebenso wichtig sind prophylaktische Massnahmen. Um Erkrankungen bei Tieren vorzubeugen, berät Sie Ihre Tierärztin oder Ihr Tierarzt von VetTrust auch ausführlich rund um Ernährung und Haltung und führen regelmässige Vorsorgeuntersuchungen durch.

So muss beispielsweise ein Reptilienhalter wissen, welche klimatischen Verhältnisse im Ursprungsland des Tieres herrschen, damit sich diese in Gefangenschaft so gut wie möglich simulieren lassen. Zudem schaffen regelmässige Kotuntersuchungen Klarheit über einen allfälligen Befall mit Endoparasiten.

Beliebtes Tierwissen

VetTrust AG

Hund und Katze in Corona-Zeiten

Die Vorsorge von Tieren ist auch in Corona-Zeiten sehr wichtig, und gerät bei so manchen Tierbesitzern in Vergessenheit. Wir klären Sie auf, Vorsorge ist Fürsorge.

VetTrust AG

Meine Katze niest und mein Hund hat Juckreiz – haben sie Heuschnupfen?

Bei Menschen sind Allergien ein grosses Thema – immer mehr davon werden diagnostiziert. Und sie kommen auch bei unseren Haustieren vor.

VetTrust AG

Flöhe und Zecken – das muss nicht sein!

Tröstlich ist das Wissen, dass Parasiten, die auf der Haut und im Fell unserer Haustiere leben, in aller Regel nicht auf den Menschen übergehen und auch keine Krankheiten auf diesen übertragen.

VetTrust AG

Hund und Katze in Corona-Zeiten

Die Vorsorge von Tieren ist auch in Corona-Zeiten sehr wichtig, und gerät bei so manchen Tierbesitzern in Vergessenheit. Wir klären Sie auf, Vorsorge ist Fürsorge.

Tierisch viel Neues erfahren: Abonnieren Sie unseren Newsletter


Bleiben Sie jederzeit informiert. Wir lassen Sie regelmässig wissen, was die Welt der Haustiere bewegt und welche Neuheiten Sie bei VetTrust erwarten. Lesen Sie Wissenswertes, Praktisches, Hilfreiches und Überraschendes – mit viel Hintergrundwissen.

*Felder bitte ausfüllen. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Diese Seite verwendet Cookies

Auf dieser Website verwenden wir Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren